Rechnen wie eine Maschine!

Das Informatik-WPG der 8. Klassen beschäftigte sich heute mit der „Von-Neumann-Architektur“, um besser zu verstehen, wie Computer eigentlich ticken. Um diese Basis des Computers visuell darzustellen, bedienten wir uns eines Hilfsprogrammes namens „Von-Neumann-Applet“. Bei diesem kann man mit Hilfe einfachster Befehle mehr oder weniger komplexe, mathematische Funktionen maschinell berechnen.

Ein einfacher Einblick:

Kleiner Tipp: Die Ausgabe ist in 12!

Nach einigen Übungen trauten wir uns auch an etwas kompliziertere Aufgaben. Während wir im obigen Beispiel X = A – B berechneten, folgt nun die Funktion X = n + (n-1) + (n-2) + … + 1. Nach langem Tüfteln kamen wir zu folgendem Ergebnis:

Na, was steht hier wohl am Schluss bei 15?

Dieser spielerisch lustige Einblick brachte uns in nur 2 Stunden die Funktionsweise hochkomplexer Geräte sehr viel näher. 🙂

Franziska „Franzi“ Seigner & Felix „Kooooinz“ Kainz