Programmieren – Tilemaps und Jump’n’Run

Diese Woche im WPG Inf7:

Während Gabriel und Jakob an ihrem letzte Woche begonnen Jump’n’Rum Game weiterprogrammieren, nähern sich auch Felix und Tobias diesem Thema in Form von 1D-Tilemaps beim Einüben von Schleifen. Nebenbei lernen wir die Verwendung der Modulo-Rechnung (Summe aller durch 3 teilbaren Zahlen von 1 bis 1000) sowie das Erzeugen von Zufallszahlen über mt_rand kennen. Außerdem gab es noch eine kurze Einführung in das Erstellen von SVG-Graphiken per Quelltext. So lassen sich live von Programmen heraus Graphiken zeichnen und auf Webseiten darstellen – die grundlegende Technik vieler Webgraphiken heuzutage…

Case Modding – PC vorbereiten und eine Reifenlieferung

Diese Woche im WPG Inf6:

Heute wurden die PCs für die kommenden Supplierplan-PCs vorbereitet. Die alten Supplierplan-PCs wurden ausgeschlachtet und gründlich von jeder Menge Staub gesäubert.

Zwischendurch kam der Reifen, der als Gehäuse für den zweiten Supplierplan-PC dienen wird!

Nachdem nun alle „Hauptzutaten“ für die Geräte vollständig vorhanden waren, begannen die Detailplanungen der PC-Aufbauten: Wie müssen Mainboard, Festplatte, Netzteil, Lüfter und sonstige Bauteile angeordnet werden, damit das Case (1) gut aussieht, und (2) alle wärmeabführenden Teile wie Prozessor ausreichend belüftet sind? Eine Frage aus der Strömungslehre!

Programmieren: Von Schleifen und Quersummen

Diese Woche im WPG Inf7:

Weiter gehts mit Teil 2 der Grundlagen im Programmieren in PHP. Heute nehmen wir uns die verschiedenen Schleifentypen genauer vor, und berechnen neben ein paar Groß- und Kleinschreib-Spielereien die Quersumme beliebiger Zahlen. Wozu? Sagen euch die Teilungsregeln noch was? 🙂 Abschließend haben wir mithilfe der foreach-Schleife doch glatt noch einen kleinen Pizza-Bestellservice programmiert.

Währenddessen programmiert Jakob an der Lösung von Level 4 des „Game of Drones :-)“, der Drohnensteuerung vom letzten Programmierwettbewerb. Wo versteckt sich bloß das Obsticle auf 70|23?

Case Modding – Wood Collecting

Diese Woche im WPG Inf6:

Wir starten ja das Projekt Case Modding, die Schüler möchten einen PC in einen alten Autoreifen einbauen, und einen zweiten in einen Baumstamm. Voraussetzung war, dass sie die Materialien dafür besorgen. Und tatsächlich verdanken wir es Christof, der vergangene Woche mit Hrn. Kirchmeyr vom Sägewerk Englhof letzte Woche telefoniert, und der uns einen Baumstamm zusagte.

Also ging es heute im WPG mit Auto und Anhänger zum Sägewerk Englhof. Dort konnten wir uns aus verschiedenen Hölzern kräftige Stämme aussuchen – äußerst freundlich von Herrn Kirchmeyr!

Die Wahr fiel nicht leicht, sie fiel schließlich auf eine mächtige Linde. Der Baumstamm hat einen Durchmesser von ca. 40 cm, und eine Länge von 120 cm. Diesen haben wir nun mit vereinten Kräften zu unserem lieben Schulwart gefahren – nächste Woche geht’s ans Verarbeiten!

Programmieren: Grundlagen und Design Patterns

Diese Woche im WPG Inf7:

Nachdem wir in dieser Gruppe mit Gabriel und Jakob bereits zwei begnadete Hobbyprogrammierer haben – die Teilnahme beim School-CCC hat das ja eindrucksvoll bewiesen -, beschäftigten sich die zwei Jungs in dieser Doppelstunde mit „Design Patterns“. Design Patterns sind Programmier-Paradigmen zur (standardisierten) Lösung bestimmter Problem(klassen). Klingt kompliziert, ist es großteils auch. Aber aber einem bestimmten Niveau fragt man nicht mehr nach Schwierigkeit 🙂

Währenddessen haben Tobias und Felix den Einstieg in die serverseitige Programmierung mit PHP geschafft. Super schnell haben sie die grundlegenden Sprachkonstrukte (Variablen, -typen, Bedingungen, erste Schleifentypen, Zeichenkettungverknüpfung, erste Funktionen) von PHP erlernt und in Beispielen angewandt. Da werden wir weitermachen!

Einstieg ins Case Modding

Diese Woche im WPG Inf6:

Nach einer kurzen Nachbesprechung der Unterstufen-IT-Challenge und der Preisverleihung, widmeten wir uns dem nächsten Thema: Hardware und Case Modding. Anhand des Supplierplan-PCs unserer Schule besprachen wir den Aufbau eines PCs, seine Bestandteile und deren jeweilige Funktionsweise. Ganz wichtig auf beim Case Modding: Wir müssen das Luftströmungsverhalten des neuen Gehäuses genau unter Kontrolle haben! Sonst wird der PC nicht gut genug gekühlt, und überhitzt!

Abschließend recherchierten wir im Internet nach geeigneten Modellen, die wir im Erfolgsfall sinnvoll in unserer Schule einsetzen können.

Und das sind unsere hochgesteckten Vorbilder :-):

Die IT-Challenge 2016 ist geschlagen!

Über einen Zeitraum von drei Wochen lief die Unterstufen IT-Challenge, die von den Schülern des WPG Informatik der 6. Klasse organisiert und durchgeführt wurde.

44 Schüler/innen aus allen Unterstufenklassen nahmen ganz freiwillig und meist über die Osterferien daran teil und erzielten teils beachtliche Leistungen!

Während in den ersten, zweiten und vierten Klassen das Rennen um die Top-3-Plätze recht eindeutig entschieden wurde, gab es im Jahrgangsranking der dritten Klasse ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen!

Hier die Ergebnisse der Top-3 Plazierungen:

1. Klassen

  1. Leo Winkelbauer, 1a
  2. Alen Omerovic, 1b
  3. Robin Kronberger, 1c
2. Klassen

  1. Daniel Pylipiw, 2c
  2. Martin Aichinger, 2b
  3. Andrej Stojic, 2b
3. Klassen

  1. Elena Anreiter, 3a
  2. Agnes Wagner, 3d
  3. Benjamin Jaindl, 3c
4. Klassen

  1. Felix Kainz, 4a
  2. Simon Wintereder, 4d
  3. Felix Dobringer, 4e

Wir bedanken uns bei ALLEN Teilnehmer/innen für’s Mitmachen und gratulieren den Gewinner/innen nochmals recht herzlich!

P.S.: Die Informatik übergibt den Challenge-Pokal 🙂 an den Mathemator mit der 1. Mathe-Challenge! Alles Gute allen Teilnehmer/innen!